Zum Inhalt springen

Tutoren

Mimi Hecher

Maria „Mimi" Hecher zeichnet schon, inspiriert durch die Werke ihrer Schwester Elke, solange sie sich zurückerinnern kann. Erst mit Mitte 20 realisierte sie, dass man - theoretisch - vom Zeichnen sogar leben kann und wurde Teil der deutschsprachigen Mangaszene. Da ihre große Liebe aber die Kinderbuchillustration war, beschloss sie auf der Frankfurter Buchmesse 2017, endlich ihrem Herzenswunsch nachzugeben und sich als Kinderbuchillustrator selbst zu verwirklichen. Weil es zusammen mehr Spaß macht, fragte sie ihre andere, extrem talentierte Schwester, Bianca „Bibi", ob sie diesen Weg mitgehen wolle, und so wurde „hecher-illustration" geboren (www.hecher-illustration.com).

Johanna Stabentheiner

Johanna Stabentheiner ist 23 Jahre alt und Lehrling der Firma Malerei Wieser im dritten Lehrjahr. „Ich habe zuerst die Matura in der HLW Hermagor absolviert. Im Abschlussjahr stand ich dann vor der großen Frage, was ich jetzt wirklich machen soll“, erzählt Stabentheiner. Eines ihrer größten Interessen und Leidenschaften war und ist die Kunst.

Max Rederrsen

«In meinem Studium an der HAWK füllte ich meine Werkzeugkiste mit allem zum Thema Gestaltung und entdeckte meine Leidenschaft für das Bewegtbild. Danach arbeitete ich viereinhalb Jahre bei qub media in der Videoproduktion und durfte zahlreiche Projekte für die unterschiedlichsten Kunden umsetzen. Darunter der Random House Verlag, Plan International, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, der moses Verlag und viele mehr. Seit 2021 bin ich freiberuflich unterwegs und arbeite sowohl alleine als auch im Team mit anderen». https://www.maxreddersen.com/

Nick Müller

Nik Müller ist ein renommierter Brand- und Webdesigner mit jahrelanger Erfahrung in der Branche. Seine kreative Expertise und sein Engagement für erstklassige Designlösungen haben ihm einen globalen Kundenstamm eingebracht. Durch seine innovativen Ansätze und seine Fähigkeit, die einzigartige Identität jeder Marke herauszuarbeiten, hat Nik Müller sich einen wohlverdienten Platz an der Spitze seines Feldes erarbeitet. Seine Arbeiten zeichnen sich durch Qualität und Ästhetik aus, und er setzt stets die höchsten Standards in Design und visueller Kommunikation. www.nikmueller.de

DSC_0254